Blowerdoor-Test-Ruhr
Sie sind hier: Startseite

Blowerdoor-Test und Luftdichtheit

Blowerdoor-Test kontra Luftundichheit

Dipl.-Ing. Michael Badura

Im Rahmen unserer Tätigkeit als Planer, Energieberater und Gutachter setzen wir den Blowerdoor-Test ein, um die Luftdichtheit von Bestandsgebäuden, Neubaubauten und Wohnungen nach EnEV und DIN 4108-2 zu überprüfen.

Luftundichtheit bedeutet erhöhter Heizenergieverbrauch und kann zu Bauschäden durch Feuchtigkeit führen. Der Gesetzgeber fordert in § 6 Abs. 1 EnEV 2009 eine dauerhafte, luftdichte Gebäudehülle. Diese Planungs- und Ausführungsempfehlungen gibt die DIN 4108 Teil 7 aus der neuesten Fassung vom Januar 2011 wieder. Die Anforderungen sind von allen Baubeteiligten zu erfüllen, doch ohne Luftdichtheitskonzept ist das nicht möglich. Bei nicht ausreichender Luftdichtheit muss die Nachbesserung der Werkleistung erfolgen.

Zuletzt durchgeführte Blowerdoor-Tests ...

Blowerdoor-Test EFH Kesselbruchweg Mülheim Energetische Sanierung
3 Blowerdoor-Tests KITA u. Wohnen Schonnebeckhöfe Essen
Blowerdoor-Test Neubau Johannes Böttcher Haus Möllneys Nocken Essen
6 Blowerdoor-Tests Neubau MFH Marktplatz Osterfeld Oberhausen
Blowerdoor-Test Neubau EFH Lohfeldstr. Oberhausen KfW70
2 Blowerdoor-Tests Neubau 2 EFH Diepenbruckstr. Oberhausen KfW 70

Luftundichtigkeit führt zu Energieverlust

Zur Klärung der Luftdichtheit unterziehen wir Wohngebäude oder einzelne Wohnungen einer systematischen Analyse. Dabei untersuchen wir die Objekte ganzheitlich und völlig neutral, vom Dach bis zum Keller, um alle Luftundichtigkeiten und mögliche Bauschäden festzustellen.

Die Ergebnisse sind dabei so umfangreich und aussagekräftig, wie es sich für die solide Arbeit eines Ingenieurbüros gehört; bei uns erhalten Sie keine pauschalen Ergebnisse und Antworten. Auch bei der Umsetzung der Ergebnisse helfen wir Ihnen konkret weiter!

Ihr Bausachverständiger und Energieberater Michael Badura